Montag, 20. August 2007

Rubrik Rubrik Pferdefreunde Online: Pferdevermittlungen im Netz

Pferde suchen ein Zuhause

Heute möchten wir euch 2 Organisationen vorstellen, die sich um die Vermittlung von Pferde und anderen Tieren kümmern.

Die Seite http://pferde.tiervermittlung.de ist eine Datenbank, die sich selbst wie folgt beschreibt:

"Wir möchten mit unserer Datenbank Pferden aus Tierheimen, Pferden die in Not sind, Pferden die aus verschiedenen Gründen abgegeben werden müssen, aber auch Fohlen ein neues Zuhause geben. Auch Privatpersonen und Züchter haben die Möglichkeit ihre Pferde über unsere Datenbank zu vermitteln." (Quelle: http://pferde.tiervermittlung.de)

Die Seite, die zur http://tiervermittlung.de gehört, ist sehr übersichtlich gestaltet, und bietet zusätzlich noch Informationen über Pferdehaltung und verschiedene Haltungsformen.


Ein Verein in Gründung stellt sich vor www.pferderettung.de

Die Gründerin des Vereins, Birgit Zils beschreibt ihn hier selbst:

Wir sind Menschen, die sich im Internet gefunden haben und ein gemeinsames Ziel verfolgen: Wir alle wollen Pferden in Not helfen!

Fast jeder von uns hat bereits ein oder mehrere Pferde vor der Schlachtung bewahrt. Jedes Jahr auf's Neue gilt unsere besondere Sorge den Fohlen, die im Herbst (der Zeit des Absetzens) zum Metzger gehen! Besonders hier versuchen wir in jedem Jahr so vielen Fohlen wie möglich ein Weiterleben in guten Händen zu ermöglichen.

Wir arbeiten alle in unserer Freizeit und finanzieren uns rein aus privaten Mitteln! Der Verein der Pferderettung wurde gegründet um der ganzen Arbeit einen Rahmen zu geben. Seit bestehen unserer HP am 7.6.06 konnten viele Pferde, darunter eine Menge Fohlen, deren Schicksal uns jedes Jahr auf's Neue in Atem hält, vor der Schlachtung bewahrt und in gute Hände vermittelt werden!

Die Pferderettung ist ein Verein in Gründung, mit Sitz in 31582 Nienburg/Weser.

In Gründung bedeutet, wir warten zur Zeit auf die Eintragung insVereinsregister und die anschließende Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Wir, die Vorsitzende Birgit Zils, sowie die anderen Gründungsmitglieder, haben uns zusammen getan,um einen Verein zum Schutz der Tiere, insbesondere der Pferde, ins Leben zu rufen. Unsere größte Sorge gilt den in jedem Jahr zuviel "produzierten" Fohlen, die, noch bevor ihr Leben richtig begonnen hat, den Weg zum Metzger antreten müssen!

Aber auch anderen Pferden, die in Not geraten sind, schlecht gehalten werden oder auch einfach nur ein neues Zuhause benötigen, möchten wir gerne helfen. Sei es durch direkte Vermittlung oder im akuten Notfall auch vorläufige Unterbringung in einer Pflegestelle, bis ein artgerechtes Zuhause gefunden ist. Die Abgabe unserer Schützlinge erfolgt grundsätzlich gegen Gebühr und Nutzungsvertrag!

Die jeweilige Höhe der Gebühren variiert und setzt sich wie folgt zusammen:

- Auslösesumme;

- Kosten für tierärztliche Behandlung/Schmied;

- evtl. Kosten für Beantragung eines E-Passes

- Kosten für Unterbringung und Verpflegung;

Selbstverständlich werden in jedem Fall sämtliche Kosten nachgewiesen!

Wir sind auf private Spenden (in Geld- oder Sachform) angewiesen, aber da der Verein noch nicht eingetragen ist, dürfen wir keine Spendenquittungen ausstellen!

Melden Sie sich bei uns, wenn:

- Sie Probleme mit Ihrem Tier haben;

- Sie Ihr Tier nicht mehr halten können;

- Ihr Tier krank ist,und sich sich Infos holen möchten;

- Sie von einem Tier wissen,das geschlachtet werden soll;

- Oder ein anderes Tier dringend ein neuen Platz sucht;

aber auch, wenn:

- Sie Aufzuchtplätze haben;

- Sie ein Tier suchen;

- Sie wissen, das ein Tier geqäult wird;

usw.....

Kontakt: www.pferderettung.de E-Mail: b.zils@pferderettung.de

Text: Birgit Zils