Donnerstag, 27. September 2007

Training mit Halsring - Galoppwechsel (Video)

In diesem Video demonstriert Cristina Meier einmal mehr, dass Haflinger deutlich mehr können als "einen Karren ziehen", und wie Harmonie zwischen Pferd und Reiter aussehen kann. Das Video zeigt Christina mit ihrem Haflinger "Stromboli" bei der Arbeit - fliegende Wechsel geritten mit einem einfachen Halsring.

Sorry, das Video ist wegen technischen Änderungen momentan leider nicht verfügbar


Zirzensische Lektionen beim Waldspaziergang

Mit welcher spielerischen Leichtigkeit Christina ihren intelligenten Haflingerwallach trainiert, zeigt sich auch in diesem Video, in dem der lernwillige Hafi zirzensische Lektionen zeigt:


Sorry, das Video ist wegen technischen Änderungen momentan leider nicht verfügbar

Als Christinas Familie den damals 2jährigen Haflinger 1997 erwarb, war er ursprünglich als reines Freizeitpferd gedacht. Doch damit war er offensichtlich unterfordert - er trieb seine Besitzerin an den Rand der Verzweiflung, indem er immer wieder aus der Koppel ausbrach, selbstständig Stalltüren öffnete oder sonstigen Unfug anstellte. Schnell wurde seiner einfühlsamen Besitzerin klar: Er will beschäftigt werden. So machte sie aus der Not eine Tugend und begann sein Talent in geordnete Bahnen zu lenken.

Eine echte Herausforderung, denn Stromboli lernte rasend schnell und bis er 4 war konnte er sämtliche Lektionen im Schlaf. Mit unglaublicher Sicherheit durchwandelt er noch heute alle Aufgaben - egal wie schwierig Christina sie gestaltet. Da Stromboli schrecklich neugierig ist und dauernd Unterhaltung braucht, muss sie sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen um ihn zu beschäftigen.

Mehr über Christina & Stromboli: www.haflinger-schauprogramme.de