Dienstag, 15. April 2008

Trunkenheit im Sattel - Reiterin stürzt mit Pferd

Wie polizeinews.ch gestern bekannt gab, verursachte eine 35-jährige, stark betrunkene Reiterin mit ihrem Pferd einen Unfall. Nach erheblichem Alkoholkonsum war die Frau am Freitag Abend auf die Idee gekommen noch einen einen Ausritt zu unternehmen. Auf dem Rückweg durch die Stadt Altstätten galoppierte sie allerdings zu schnell in die von rechts einmündende Ruppenstrasse. Das Pferd rutschte auf dem nassen Asphalt aus und stürzte. Die stark betrunkene Reiterin blieb auf der Verkehrsinsel bewusstlos liegen. Nach kurzer Zeit stand sie jedoch auf und eilte in Richtung Wohnort davon. Dort konnte die Frau von der Polizei aufgefunden werden. Das Pferd war nach dem Unfall selbständig nach Hause getrabt. Verletzt wurde niemand.

Merke:
Bist du mal sternhagelvoll, ist reiten nicht so wirklich toll!
Galoppierst du auch noch auf der Strasse, liegst du ganz schnell auf der Nase! ;o)