Mittwoch, 3. September 2008

Reiten für den guten Zweck - Einladung zum Sonsorenritt

Am 14. September 2008 sollen die Pferde für einen guten Zweck gesattelt werden. Den folgenden Text haben wir mit der Bitte um Veröffentlichung erhalten. Dieser Bitte kommen wir sehr gerne nach:

Am 14. September 2008 möchten wir alle Pferdefreunde zu einem Sponsorenritt einladen.

Es ist nicht wichtig, ob du im Western- oder Dressursattel sitzt, ob du Turnier- oder Freizeitreiter bist, ob du einen Schetti oder Andalusier dein eigen nennst – wichtig ist nur, dass du Freude am Reiten hast und Menschen helfen möchtest, denen es nicht so gut geht wie dir.

Wie funktioniert ein Sponsorenritt???

  • Anmelden
  • Im Vorfeld Sponsoren suchen, die bereit sind, für jeden gerittenen Kilometer einen bestimmten Betrag zu spenden.
  • Es können bis zu fünf Etappen (zwischen 2 km und 20 km) geritten werden. Die erste Etappe beträgt 2 km, so dass auch Kinder mit Pferdeführer teilnehmen können.
  • Am Start erhält jeder Reiter eine Karte und einen „Reitpass“, auf dem er für jede gerittene Etappe einen Stempel erhält. Die Streckenposten sind auf der Karte markiert.
  • Die Spenden bei den Sponsoren „eintreiben“ und dem Veranstalter (die VFD, Kreisverband Coesfeld/Borken) zukommen lassen. Das gesamte Geld kommt der Kinderkrebshilfe in Münster zu Gute (www.kinderkrebshilfe-muenster.de).

Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es bei:
Petra Herrmann
Tel.: 02364/5089150
petra@ulbrich-herrmann.de

Start und Ziel ist das FS-Reitzentrum in Reken. Auf dem Gelände des Zentrums gibt es Kaffee, Kuchen, Würstchen, Führungen, einen kleinen Reiterflohmarkt und verschiedenste Darbietungen mit Pferden (ab 14.00 Uhr). Der Start sollte zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr erfolgen. Also auf: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Pferde traben lassen“ (frei nach Don Bosco) Es freuen sich auf Euch und Eure Pferde:

Die VFD Coesfeld Borken und das FS-Reitzentrum (www.fs-reitzentrum.de)

Pferd & Pferdefreunde wünscht den Veranstaltern ein gutes gelingen, und natürlich allen Teilnehmern, Teilnehmerinnen & Zuschauern viel Spaß!